Zum Inhalt springen

Weshalb Kunstgras mit Sand einstreuen?

Weshalb Kunstgras mit Sand einstreuen?

Der von Royal Grass® für Gärten entwickelte Kunstrasen ist dekorativer Kunstgras mit langen Grasfasern, die in der Höhe von 25 mm bis 65 mm variieren. Solche Grashalme benötigen Unterstützung, um aufrecht stehen zu können. In Produkten ohne eine Rootzone (auch als Mossgarn oder Wurzelzone bezeichnet) wird dies mithilfe einer etwa 2 cm tiefen Sandschicht erreicht.

Wichtig: Das von uns verwendete Sandfüllmaterial, um die Fasern zu unterstützen ODER die Matte mit zusätzlicher Stabilität zu versehen, ist ein natürliches und daher sauberes Produkt, nämlich Flusssand. Für unsere Kunstrasenprodukte verwenden wir niemals Gummikörner.

Vorteile von Einfüllsand

Die Verwendung von Sandschüttung hat einige Vorteile. Diese Vorteile gelten für alle Arten von Kunstrasen, mit oder ohne Moosfaden.

  • Eine der Funktionen des Sandes ist der Kunstrasen. Durch das zusätzliche Gewicht wird das Gras auf den beiden Beeten anders sichtbar und deutlich verbessert.
  • Der Sand sorgt für Stabilität und schützt den Rasen. Dies bedeutet, dass der Kunstrasen bei der Verwendung keine Falten oder Falten aufweist.
  • Der Sand umschließt die langen Kunstrasenhalme und sorgt dafür, dass sie aufrecht bleiben.
  • Ein zusätzlicher Vorteil der Sandfüllung besteht darin, dass sie den Rasen feuerbeständig macht, beispielsweise wenn der Grill auf den Rasen geworfen wird.

Unabhängig davon, für welchen Typ Kunstrasen Sie sich entscheiden, empfehlen wir Ihnen immer, Sandfüllung zu verwenden (außer für den Innenbereich). Letztendlich wird dies die Lebensdauer des Kunstrasens verlängern.

Sandfüllung lässt Ihren Kunstrasen natürlicher erscheinen

Du wirst es wahrscheinlich nicht erwarten, aber dein Kunstrasen wird wirklich attraktiver, wenn du ihn mit Sand füllst. Nicht nur hilft der Sand den Fasern, aufrecht zu stehen, sondern durch das Einbürsten nehmen die Fasern verschiedene Positionen ein, was dem natürlichen Aussehen zugute kommt. Dies verlangsamt den Prozess des Plattliegens des Kunstrasens.

Fakten zur Sandfüllung

Für Kunstrasen wird eine spezielle Art von Sand verwendet. Dies sollte nicht mit Erde verwechselt werden. Der Sand ist speziell für diesen Zweck entwickelt.

  • Die Sandfüllung ist sauber und stellt keinen Nährboden für Unkraut dar
  • Die Sandfüllung nimmt kein Wasser auf, sodass Ihr Rasen wasserdurchlässig bleibt und nach einem Regenschauer schnell trocknet. Es wird kein Schlamm sein!
  • Der Sand ist schwer und kann nicht vom Gras weggeweht werden. Du kannst auch einfach einen Laubbläser verwenden, um Blätter vom Rasen zu entfernen
  • Der Sand läuft nicht aus dem Gras, er wird von den Kunstrasenfasern bedeckt.
  • Kinder können weiterhin auf dem Rasen herumkrabbeln, ohne vom Sand gestört zu werden, ohne Flecken und ohne Gefahr

Haben Sie Interesse? Möchten Sie gerne einen Termin mit einem Royal Grass® Händler für Preise und Möglichkeiten vereinbaren? Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Mehr Inspiration

Royal Grass® Fans erzählen

Können wir Ihnen helfen?

Fragen oder Bemerkungen?

Rufen Sie +49 (0) 22615079159 an oder senden Sie eine Email an info@royalgrass.de und unser Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter.

Glückliche Gartenliebhaber!

Machen Sie ein Foto von Ihrem RoyalGrass® garten und taggen Sie @royalgrassde oder verwenden Sie #royalgrass.

Your compare list

Compare
Alle entfernen
VERGLEICHEN
0